Beteiligte nach ADR 1.3

Nicht allein der Gefahrgutfahrer trägt Verantwortung für einen reibungslosen Transportablauf bei der Beförderung gefährlicher Güter. Alle in der Transportkette beteiligten Personen und Unternehmen haben hier Verantwortung und haften bei Verstößen.

Die t+e engineering GmbH schult Mitarbeiter in der Wahrnehmung ihrer Pflichten als Absender, Verpacker, Verlader, Befüller, Entlader usw. vor Ort in den für sie wichtigen Aufgaben. Theoretisch, praktisch und anwendungsorientiert.

t+e engineering GmbH

Nauweg 3

01665 Klipphausen OT Garsebach